Anzahl der Spieler

Es gibt drei Varianten wie gegeneinander gespielt wird:

 

1. Tété á Tété= Einer gegen Einen

2. Doublette= Zwei gegen Zwei

3. Triplette= Drei gegen Drei

 

Beim Triplette hat jeder Spieler zwei,

ansonsten hat jeder Spieler drei

Kugeln zur Verfügung.

Spielverlauf

Ziel des Spiels ist es, seine Kugeln so nah wie möglich an die Zielkugel, das Schweinchen, zu bringen. 

Zunächst wird ausgelost welche Mannschaft anfängt. Danach zeinet man einen Kreis von 35 - 50 cm Durchmesser auf den Boden. Aus diesem Kreis wirft ein Spieler der ersten Mannschaft die Zielkugel. Damit das Spiel beginnen kann, muss sie in einer Entfernung von 6 - 10 Metern liegen bleiben und vom Wurfkreis aus zu sehen sein. Ist der Wurf zu kurz oder zu lang, muss er wiederholt werden. Jedoch nur 2 mal. Nach dem dritten Fehlversuch wechselt das Anwurfrecht zurm Gegner über.